Arno Weser Handyortung O2 | Handyortung kostenlos

Handyortung O2

o2-handyortung Hier 15 Gratis Ortungen!
Handyortung wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Während die eine Seite die Möglichkeit als hilfreich und nützlich betrachtet, zeigt sich die andere eher kritisch und weist auf den Schutz persönlicher Daten hin. Doch so kompliziert muss es gar nicht sein. O2 bietet eine Handyortung für die Kunden, die denkbar einfach ist und trotzdem die Privatsphäre schützt. Man muss sich dazu lediglich online auf der Kundenplattform einloggen. Wenn man den kostenlosen Dienst in Anspruch nehmen will, muss man lediglich die Handynummer eingeben, die geortet werden soll. Wenige Momente später hat man den genauen Standort des Handys. Das Handy, um das es dabei geht, bekommt über die Ortung eine SMS zugeschickt. Auf diesem Wege soll sichergestellt werden, dass der Besitzer von der Ortung erfährt.

Jedes Handy hat bei dem Service von O2 ein eigenes Kennwort. Wenn man das eigene Kind orten will, weil man sich Sorgen macht oder einfach wissen möchte, wo es sich aufhält, legt man das Kennwort des Handys vom Kind am besten selber fest. Wer vielleicht seinen Partner orten möchte, weil er sich der Treue sicher sein will, muss das Kennwort schon kennen. Und damit leben, dass der Partner über die Handyortung informiert wurde. Aber in vertrauensvollen Beziehungen ist das ja gar nicht nötig. Hier 15 Gratis Ortungen!

Powered by WordPress | Designed by: Free Web Space | Thanks to Best CD Rates, Boat Insurance and software download