Arno Weser Handyortung kostenlos

handy lokalisieren

Jedes Handy orten, in nur 4 Schritten- Dauert nur 60 Sekunden:

Schritt 1: Klick hier oder auf den blauen Button „Jetzt ein Handy orten“.
Schritt 2: Gib zuerst die Nummer ein, die du orten willst und dann deine eigene.
Schritt 3: Du bekommst eine 4-stellige PIN per SMS auf dein Handy geschickt.
Schritt 4: Diese PIN trägst du in das Feld ein und drückst die Eingabetaste.


Handyortung

Einmal Handy orten bitte
Das Handy ist weg. Der wichtigste tägliche Begleiter, das Mobiltelefon: Verschwunden. Einfach so abgetaucht. Entsetzen macht sich breit.
Doch kein Grund zur Panik. Zum Glück kann man es ja orten lassen.

Handyortung per Web-Dienst

Zahlreiche Dienste im Internet bieten auf diesem Gebiet ihre Hilfe an. Es ist schon praktisch das abhanden gekommene Handy mittels genauer Funktechnologie ausfindig zu machen.

Das Geheimnis der Handyortung

Noch praktischer sind nur die Handymasten (Basisstationen). Sie sind das Bindeglied zwischen Ihrem persönlichen Handy und dem Mobilfunknetz, in dem das Handy registriert ist. Die Basisisationen teilen die Orte in Funkzellen ein. Anhand der Regsitrierungsdaten Ihres Mobilfunknetzes lässt sich das Handy ganz genau auf eine bestimmte Funkzelle zurückverfolgen. Je dichter die Basissationen angesiedelt sind, desto genauer kann das Handy lokalisiert werden. In Ballungsgebieten lässt sich das Handy auf wenige hunderte Meter genau lokalisieren.

Handy lokalisieren kostenlos – So gehts

Wenn man sein gestohlenes Handy nun also zurückhaben will, reichen wenige Schritte aus, um es wieder in seinen Besitz zu wähnen.

1. Man meldet sich bei einem entsprechenden kostenlosen Portal für Handyortung im Internet an
2. Man muss eine Ortungsfreigabe für sein Handy erteilen, die jederzeit wieder zurückgenommen werden kann
3. Gesetzlich ist nur eine Eigenortung, also nicht die Fremdortung von anderen Handys erlaubt.
4. Die Handyortung erfolgt dann schnell und bequem auf Knopfdruck per Webinterfaceverfahren.
5. Bei mehreren persönlichen Handys, muss man sich für jedes einzeln beim Anbieter anmelden.
6. Der Handybesitzer wird nich über die Ortung (z.B.) per SMS benachrichtigt. Damit im Falle eines Diebestahls nicht der Dieb darauf aufmerksam wird.

Handy Tracking Kostenlos

Wenn man ein Handy orten will, kann es verschiedene Gründe haben, allerdings findet man ganz vorne in der Liste wenn das eigene Gerät gestohlen, oder man wissen möchte, wo sich der eigene Partner aktuell aufhält. Die Funktionsweise des Ortens ist in wenigen Schritten erklärt, denn nahezu jedes moderne Smartphone ist mit einem GPS-System ausgestattet, was bereits für ein Aufspüren des gewünschten Handys ausreicht. Den nächsten Schritt kennt man sicherlich vom Navigationssystem her, denn auch da wird der aktuelle Standpunkt über das GPS-System herausgefunden, und am Display angezeigt. Man kann das Handy Tracking kostenlos jederzeit im Internet durchführen, wobei man dazu am Besten eine Suchmaschine zu Hilfe nimmt. Die anschließende Ergebnisseite kann nach Lust und Laune durchstöbert werden, da es schließlich mehrere Anbieter fürs Handy orten gibt. Für den ganzen Vorgang wird übrigens nur die Rufnummer des zu ortenden Geräts benötigt, was sicherlich nicht die schwierigste Aufgabe darstellt. Es gilt außerdem zu beachten, dass das Zielhandy unbedingt eingeschaltet sein muss.

Jetzt Handy orten

PhoneSpy – Partner Tracker Deluxe

phonespy
Jetzt Handy orten Handyortung ist schon lange ein großes Thema. Es gibt sehr viel Software, welche auch von Menschen genutzt wird, welche nicht bei der Polizei oder beim Geheimdienst arbeiten. So haben Kunden die Möglichkeit, ihre Freunde mit dem Handy orten zu können.

Bei PhoneSpy erfolgt erst einmal eine Registrierung. Dabei wird ein Account angelegt, bei welchen persönliche Daten eingetragen werden können. Auch ein Bild kann hochgeladen werden. Somit besteht die Möglichkeit, Freunde zu finden, welche ebenfalls bei PhoneSpy angemeldet sind. Allerdings ist zu beachten, dass keine Ortung stattfindet, solange es nicht von der zu ortenden Person erlaubt wurde. Das ist dem Anbieter sehr wichtig, denn die persönliche Sicherheit jeder Person geht hier vor. Das PhoneSpy ist für jedes Handy geeignet und der Kunde muss dafür kein Abo abschließen. Die Software, welche man per Link herunterlädt, wird dann direkt auf das Handy übertragen. Der Vorgang ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Alle Informationen werden dann per GPS übertragen, denn jedes Gerät ist mit solch einem Empfänger ausgestattet. Per SMS werden alle nötigen Daten auf das Handy geschickt. Einfacher und unkomplizierter kann Handyortung nicht sein. PhoneSpy macht dies möglich.

Jetzt Handy orten

Mobile Spy

Mobile Spy

Jetzt Handy orten

Mobile Spy dient zur einfachen und unkomplizierten Handyortung. Hierbei handelt es sich um einen Vorgang, welcher beispielsweise helfen soll, seine Freunde aufzufinden. Mit den meisten Handys ist eine Ortung kein Problem mehr. Eine moderne Software wie das Mobile Spy ermöglicht, ohne die Hilfe der Polizei, das Finden von Menschen. Natürlich kann dieser Vorgang nur mit der Zustimmung des Gegenübers geschehen, denn sonst wäre die Privatsphäre verletzt. Dennoch ist diese Anwendung sehr praktisch, denn die Handyortung funktioniert über den GPS-Sender, welcher im Handy eingebaut ist. Wird die Anfrage des Auffindens durch Mobile Spy erlaubt, kann die Lokalisierung des Gesuchten erfolgen.

Im Vorfeld muss aber ein Account bei Mobile Spy angelegt werden. Hier kann man sich dann direkt einloggen und Freunde orten lassen, welche ebenfalls bei Mobile Spy einen Account besitzen. Ist man dort angemeldet, erhält jeder Nutzer einen WAP-Link zu dem entsprechenden Handy Clienten. Dies wird dann auf das Handy geladen und diese Account-Daten werden da ebenfalls eingegeben. Sind alle Anfragen von den Freunden erlaubt, kann es losgehen mit dem Orten über Mobile Spy.

Jetzt Handy orten

Freunde finden mit Nowhere

nowhereNowhere ist ein Anbieter, mit welchem man schnell und einfach seine Freunde findet, wenn man einmal nicht weiß, wo diese sich gerade aufhalten. Nowhere kann kostenfrei genutzt werden. Die Handhabung dafür ist sehr einfach.

Zuerst einmal muss sich jeder Neukunde registrieren und ein Profil einrichten. All dies passiert über das Internet, denn von da erfolgt auch der Information, wo sich die Freunde im Moment aufhalten. Alle persönlichen Einstellungen werden dann noch vorgenommen. Profile von Freunden oder anderen Bekannten lassen sich über das System sehr gut anschauen. So kann der Kunde auch mit Nutzern kommunizieren. Fotos lassen sich ebenfalls bei Nowhere einstellen. Dazu kann dann jeder ohne Probleme Kommentare lesen und auch welche hinterlassen. Möchte man die Ortung von Nowhere nutzen, bezahlt man einmalig 0,49 Cent. Dies ist fast der Preis einer MMS und daher kann sich das jeder leisten. Ein Abo für 2,99 Euro in der Woche ist ebenfalls möglich. Dies kann jeder Neukunde für sich selbst entscheiden. Die Beträge werden dann über den Mobilfunkbetreiber des Kunden bezahlt. Man kann es direkt von dem Prepaid-Guthaben abbuchen lassen oder die Rechnung wird einem zugeschickt. Nowhere ist lohnenswert, um seine Freunde zu finden und mit ihnen zu kommunizieren.

Warum sollte man sein Handy orten?

Handyortung-warum Jetzt Handy orten Jedes Jahr passieren in Deutschland unzählige Unfälle, bei denen die nötige Hilfe nicht selten zu spät kommt. Angaben über den Unfallort sind für die Rettungskräfte von entscheidender Bedeutung, um rechtzeitig vor Ort zu sein und effektiv helfen zu können. Nicht selten können die Unfallopfer selbst schildern, was passiert ist. Oder andere Unfallbeteiligte oder Zeugen können mit den Rettungskräften sprechen. Häufig ist es aber bei der genauen Nennung des Unfallortes vorbei mit der Auskunftsfreude. Das liegt nicht am fehlenden Willen oder Boshaftigkeit, sondern an dem Schock, unter dem die Beteiligten stehen. Selbst die einfachsten Aussagen können zu einem Problem werden, wenn man einen Schock erlitten hat. Die Handyortung ist daher eine sichere und effektive Methode, um den Standort des Handys ausfindig zu machen und somit schnell helfen zu können.

Häufig verwenden auch Eltern die Handyortung, um über den Aufenthaltsort ihrer Kinder Bescheid zu wissen. Auch hier steht im wesentlichen der Sicherheitsaspekt im Vordergrund. Handyortung kann auch im gewerblichen Bereich genutzt werden. So kann ein Firmenchef immer sehen, wo sich die Mitarbeiter gerade aufhalten.
Jetzt Handy orten

Kinder schützen mittels Handyortung

handy-kinder-ortung Jetzt Handy orten Kinder begeben sich manchmal in gefährliche Situationen, ohne dass es ihnen bewusst wäre. Das Abenteuerspiel im Wald kann zu einer ernsten Angelegenheit werden, wenn ein Kind sich dabei verläuft. Selbst der Anruf bei den Eltern ist wenig hilfreich, wenn das Kind nicht sagen kann, wo es sich befindet. Hier kann die Handyortung zum Einsatz kommen. Sie erlaubt die Bestimmung des genauen Aufenthaltsortes des Kindes und kann so helfen, die Situation zu entschärfen. Noch wichtiger kann die Handyortung für das Kind werden, wenn es einen Unfall hat. Manchmal können selbst Unfallzeugen nicht am Handy schildern, wo genau sie sich befinden, weil sie unter Schock stehen. Durch die Handyortung kann man innerhalb kürzester Zeit Hilfe an den Ort des Geschehens bringen. Möglicherweise sind das wichtige Sekunden.

Um sein Kind durch diese Leistung schützen zu können, muss man sich bei einem Anbieter registrieren und die Handynummer eingeben. Danach kann die Ortung durchgeführt werden. Bei seriösen Anbietern wie Nowhere.de oder Mobilespy ist die Anmeldung kostenlos. Kosten entstehen nur für die Dienstleistungen selbst, die einzeln abgerechnet werden.

Jetzt Handy orten

Handyortung – was ist das?

handyortungJetzt Handy orten Handyortung gibt es nicht nur in Hollywood-Filmen, um die Bösewichte ausfindig zu machen. Sie findet auch immer mehr im privaten Bereich statt. Zahlreiche Anbieter stellen Software zur Verfügung, um sie zu ermöglichen. Andere führen diese Dienstleistung von ihrer Seite aus für den Kunden durch. Ganz besondere Bedeutung hat die Handyortung, wenn es um Unfälle geht. Selbst wenn Unfallopfer oder -beteiligte das Handy noch benutzen können, stehen sie manchmal sehr unter Schock. Dann können sie den Ort, an dem sie sich aufhalten, nicht mehr nennen. Durch eine Ortung wird schnelle Hilfe ermöglicht, die lebensrettend sein kann. Häufig verwenden auch Eltern diese Möglichkeit, um Sicherheit hinsichtlich des Aufenthaltsortes ihrer Kinder zu haben.

Damit die Handyortung durchgeführt werden kann, muss man sich zunächst einmal registrieren. Im Zuge dieser Registrierung wird die betroffene Handynummer eingegeben, sodass der Kennung nichts mehr im Wege steht. Eine seriöse Leistung kann nur über diesen Weg durchgeführt werden. Anbieter, die behaupten, die Handyortung ohne Registrierung durchzuführen, sind mit Vorsicht zu genießen. Seriöse Unternehmen sind beispielsweise Nowhere.de oder Mobilespy. Wer einfach nur Gratis SMS will schaut hier vorbei.
Jetzt Handy orten


Powered by WordPress | Designed by: Free Web Space | Thanks to Best CD Rates, Boat Insurance and software download